Dzierżoniów – St. Georgskirche, Kirche Mariä Empfängnis (kościół p.w. św. Jerzego, kościół p.w. Niepokalanego Poczęcia NMP)
Wybierz obiekt:

Dzierżoniów – St. Georgskirche, Kirche Mariä Empfängnis (kościół p.w. św. Jerzego, kościół p.w. Niepokalanego Poczęcia NMP)

Die in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaute St. Georgskirche ist der älteste Bau in Reichenbach (Dzierżoniów). Das ursprüngliche Gebäude war aus Steinen gemauert, aus jener Zeit sind Mauerfragmente und die westliche Fassade mit Portalelementen erhalten. Nach einem grundlegenden Umbau im 14. Jahrhundert bekam die Kirche die Gestalt einer dreischiffigen Basilika. Im 16. Jahrhundert wurde an der Kirche der vierseitige Turm und am Anfang des 19. Jahrhunderts eine neoklassizistische Kapelle errichtet.

Ab dem 14. Jahrhundert war die Kirche im Besitz der Johanniter, zur Wende des 16./17. wurde sie von den Protestanten übernommen. Heute verfügt die Kirche über eine prächtige Inneneinrichtung. Die hier befindlichen Skulpturen und Altäre sind im Barock- und Renaissance-Stil gehalten. Beachtung verdienen der erneuerte hölzerne Hauptaltar und die Kanzel (aus dem 17. Jahrhundert) sowie die in Polychromie-Technik verzierte Empore. Auf dem Kirchturm befindet sich eine Steinfigur, die wahrscheinlich Boleslaw IV. darstellt, der der Legende nach der Stifter der Kirche war. Vor der Kirche befindet sich eine Barockstatue des Hl. Georgs.

St. Georgskirche (Kościół p.w. św. Jerzego)

Dzierżoniów, ul. Miodowa 3

Tel. 74 831-53-61

Gottesdienste

Sonn- und Feiertage: 7.00, 9.00, 10.30, 12.00, 18.00 Uhr

werktags: 7.00, 9.00, 18.00 Uhr.

Die Kirche Mariä Empfängnis wurde 1340 errichtet und gehörte ursprünglich zum früheren Augustinerkloster. Es handelt sich um eine Gotteshaus im gotischen Stil, für dessen Bau neben Backstein Steine aus der Umgebung verwendet wurden. Die Kirche ist auf einem rechteckigen Grundriss errichtet, ohne einen abgetrennten Chor. Im strengen, fast asketisch anmutenden Innenraum ist besonders die alte hölzerne Kanzel beachtenswert,

Die Kirche Mariä Empfängnis ist die Pfarrkirche des Pfarrbezirks Mariä Mutter der Kirche (p.w. Maryi Matki Kościoła) in Reichenbach, um diese zu besichtigen, wird darum gebeten den Pfarrer zu kontaktieren: Tel. 74 831-48-48.

Die Besichtigung der Kirchenbauten ist nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Gottesdienste

werktags: 8.00 Uhr.