Jakob-Böhme-Haus und Lausitzer Museum in Zgorzelec
Wybierz obiekt:

Jakob-Böhme-Haus und Lausitzer Museum in Zgorzelec

Das Haus in der ehemaligen Ostvorstadt von Görlitz gehörte dem Schuhmacher und berühmten Lausitzer Philosophen und Mystiker Jakob Böhme (1575-1624), der einen starken Einfluss auf die deutsche Poesie des deutschen (und schlesischen) Barock hatte. Das im 16. Jahrhundert errichtete Haus wurde mehrfach umgebaut, das letzte Mal Ende des 20. Jahrhunderts. Es liegt in der heutigen ul. Daszyńskiego (Nr. 12) und ist ein dreistöckiges Steingebäude mit einem einfachen Portal und Fensterumrahmungen sowie einer Erinnerungstafel an der Fassade.

In unmittelbarer Nähe (Daszyńskiego 15) befindet sich das Lausitzer Museum (Muzeum Łużyckie) in Zgorzelec

ul. Daszyńskiego 15, 59-90 Zgorzelec

Tel./fax. 75 648-24-24

e-mail: muzeumluzyckie@zgorzelec.eu

Geöffnet Mo.-Fr., 9.00-17.00 Uhr.

Dauerausstellung: Die Lausitz vom 18. bis 19. Jahrhundert (Izba łużycka XVIII-XIX wieku). Eintritt: Normal - 4 zł, ermäßigt - 2 zł. Gruppentickets: Normal - 3 zł, ermäßigt - 1 zł.