Kostomłoty – Bebauung in der Mitte des Rings, gotische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz
Wybierz obiekt:

Kostomłoty – Bebauung in der Mitte des Rings, gotische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz

Die erste Erwähnung des Gotteshauses als St. Gotthardskirche stammt aus dem Jahre 1201. Das heutige Gebäude wurde Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet und ein Jahrhundert später umgebaut. 1585 wurde von der Südseite her eine Vorhalle angebaut, der Westteil der Kirche und der Turm wurden in den Jahren 1818 – 1819 errichtet.

Die einschiffige Backsteinkirche besitzt zwei Vorhallen und eine Sakristei an der Nordseite. Der Chor ist schmaler und rechteckig abgeschlossen. An der Südseite befindet sich eine zweijochige Kapelle, in die man durch den Chor gelangt. Beide Räumlichkeiten sind mit Kreuzrippengewölbe überwölbt. Das Kirchenschiff hat eine flache Decke. Die Fassade der südlichen Vorhalle wird von einer reichverzierten Renaissance-Attika  mit Schwalbenschwanz-Motiven gekrönt. Die Barockeinrichtung stammt von Anfang des 18. Jahrhunderts.

Die Kirche wurde am Ende des Krieges zerstört. In den Jahren 1959 – 1960 wurde mit dem Wiederaufbau begonnen. Die letzten Renovierungsarbeiten wurden 1997 durchgeführt.

Die Kirche umgibt eine Mauer mit Schießscharten, die sicherlich aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts stammen. An der Mauer steht ein Steinkreuz mit einem eingemeißelten Schwert.

Unweit der Kirche befindet sich ein restaurierter Pranger.

Kostenblut (Kostomłoty) erhielt 1241 das Stadtrecht. Zur Altstadtbebauung des Städtchens gehören: die Pfarrkirche, die Kirchmauer, Bürgerhäuser aus dem 19. Jahrhundert in der ul. Krótka, ul. 1 Maja, ul. Szpitalna und Średzka sowie die Ringbebauung aus dem 17. Jahrhundert mit einem alten Pferdestall.

 

Kontakt:

Parafia p.w. Podwyższenia Krzyża Świętego

ul. 1 Maja 26, 55-311 Kostomłoty

Tel. 71 317-01-95

www.archidiecezja.wroc.pl

Email: keine

 

Anfahrt:

Kostomłoty liegt ca. 30 km von Breslau. Anfahrt auf der A4 in Richtung Görlitz, nach ca. 30 km Ausfahrt Kostomłoty. 

Besichtigungsmöglichkeiten:

Gottesdienste

Wochentags: 18.00 Uhr

Sonn-und Feiertagen: 8.00, 10.00, 12.00 Uhr.

Ständige und zyklische Veranstaltungen:

Nach dem Kirchenjahr. 

Parkmöglichkeiten:

Parkmöglichkeiten am Objekt. 

 

Gastronomie:

Restaurant Stary Ratusz

ul. Rynek 22, 55-311 Kostomłoty

Tel. 71 396-95-95, 691-699-112

www.staryratusz.pl

Email: keine

 

Przystań u Francuza

Maniów Mały, Ośrodek Riviera, 55-081 Mietków

Tel. 71 390-77-17, 601-786-382

www, Email: keine

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Hotel Stary Ratusz

ul. Rynek 22, 55-311 Kostomłoty

Tel. 71 396-95-95, 691-699-112

www.staryratusz.pl

Email: keine

 

Przystań u Francuza

Maniów Mały, Ośrodek Riviera, 55-081 Mietków

Tel. 71 390-77-17, 601-786-382

www, Email: keine

 

Touristeninformationen:

keine.

 

Literatur:

§  Pilch Józef, Zabytki architektury Dolnego Śląska, Wrocław 1978.

Perzyński Marek, Dolny Śląsk. Kraina zamków, katedr i wulkanów, Wrocław 2007.