Wleń – Schloss, heute Hotel
Wybierz obiekt:

Wleń – Schloss an der ul. Winiogórska 11 in Wleń, heute Hotel

Das Schloss in Lähn (Wleń) entstand im Weiler Kleppelsdorf im 16. Jahrhundert. Um 1653–1662 wurde es für Adam von Koulhaus umgebaut. Im 18. Jahrhundert und in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Anlage erweitert.

Das auf einem quadratischen Grundriss angelegte Schloss verfügt über zwei Gebäudetrakte mit den Gebäudeflügeln nach Süden ausgerichtet. Bedeckt ist es von einem Krüppelwalmdach mit Zwerchhäusern. In den großen Sälen im Erdgeschoss sind die Tonnen- und Kreuzgewölbe erhalten. Interessant ist die zweigeschossige Hoffassade, wo sich ein zweijochiger Bogengang befindet, dessen Spitzbogenarkaden sich Säulen mit Kelchknospenkapitell stützen. Zwischen den Arkaden befinden sich zwei rechteckige Sandsteinplattenförmigen mit acht Wappenreliefs: von den Familien Czedlitz, Gersdorf, Gotschen, Binde, Seidlitz, Kelrichen und Ratzke.

Südlich vom Schloss befindet sich ein kleiner Landschaftspark.

Zurzeit befindet sich im Schloss eine Pension, die Zwei-, Drei- und Vierbettzimmer anbietet. Die Pension wird zurzeit renoviert.

Durch die Stadt verlaufen zahlreiche Touristenwege, u. a. der Touristenweg „Burgen und Schlösser der Piasten (Szlak Zamków Piastowskich), der Europäische Fernwanderweg E3 und der Radwanderweg „Dolina Bobru” (Bobertal).

 

Kontakt:

Pałac Książęcy we Wleniu

ul. Winiogórska 11, 59-610 Wleń

Tel. 75 713-63-43, 600-385-009, 602-739-342

www.palacwlen.pl

Email: info@palacwlen.pl

 

Anfahrt:

Wleń liegt ca. 60km südlich von Bolesławiec und der A4, ebenso in der Nähe der 279 Jelenia Góra - Lwówek Śląski. Es gibt hier auch eine Haltestelle der Busfirma Polbus Jelenia Góra sowie eine Bahnstation.

 

Besichtigungsmöglichkeiten:

Das Schloss ist in Privatbesitz, in ihm befindet sich eine Pension.

 

Ständige und zyklische Veranstaltungen:

Im Schloss wie auch im Schloss Lenno und anderen Objekten finden alljährlich im September die Europejskie Dni Dziedzictwa Kulturowego (Tage des europäischen Kulturerbes) statt.

 

 

Parkmöglichkeiten:

Parkmöglichkeiten in der ul. Winiogórska.

 

Gastronomie:

Pałac Książęcy we Wleniu

ul. Winiogórska 11, 59-610 Wleń

Tel. 75 713-63-43, 600-385-009, 602-739-342

www.palacwlen.pl

Email: info@palacwlen.pl

 

Pałac Lenno

Łupki 53a, 59-610 Wleń

www.pensionlenno.be

 

Pensjonat „Jaskółka”

Marczów 56, 59-610 Wleń

Tel. 75 713-65-87

www.jask.com.pl

Email: info@jask.com

 

Kawiarnia „Stodoła”

ul. Jana Pawła II 28, 59-610 Wleń

Tel. 75 713-63-60

 

Zajazd Pod Gwiazdami”

ul. Lwówecka 17, 58-522 Siedlęcin

fax 75 713-73-37

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Pałac Książęcy we Wleniu

ul. Winiogórska 11, 59-610 Wleń

Tel. 75 713-63-43, 600-385-009, 602-739-342

www.palacwlen.pl

Email: info@palacwlen.pl

 

Pałac Lenno

Łupki 53a, 59-610 Wleń

www.pensionlenno.be

 

Pensjonat „Jaskółka”

Marczów 56, 59-610 Wleń

Tel. 75 713-65-87

www.jask.com.pl

Email: info@jask.com

 

 

Campingplatz

ul. Zarzecze 2, 59-610 Wleń

Tel. 603-604-646

Email: cezarymiklas@wp.pl

 

Szkolne Schronisko Młodzieżowe

Łupki 22, 59-610

Tel. 75 713-64-25

www.prv.pl

Email: schronisko.m@wp.p

 

Touristeninformation:

Ośrodek Kultury, Sportu i Turystyki we Wleniu

ul. F. Chopina 2, 59-610 Wleń

Tel. 75 713-62-68

www.oksit.wlen.pl

Email: oksit@wlen.pl

 

Literatur

§  Pilch Józef, Leksykon zabytków architektury Dolnego Śląska, Warszawa 2005.

§  www.palacwlen.pl