Roztoka – Schloss mit Landschaftspark
Wybierz obiekt:

Roztoka – Schloss mit Landschaftspark

Das Barockschloss in Rohnstock (Roztoka) wurde um 1720 für die Familie von Hochberg, den ehemaligen Besitzern vom Schloss Książ (Fürstenstein) erbaut. Das Schloss entstand wahrscheinlich an der Stelle eines alten Rittersitzes. Das Schlossgebäude hat eine viereckige Gestalt mit einem Innenhof. Es hat drei Geschosse und ist mit einem Mansarddach bedeckt. Der Haupteingang wird durch einen Portikus mit Balkon akzentuiert, über dem sich eine Wappenkartusche befindet, die von einer Ritterfigur gehalten wird. Im Schloss befindet sich eine Beletage mit einer reichen Einrichtung. Die Räumlichkeiten im Erdschoss verfügen noch über die Originalgewölbe. Im Obergeschoss dagegen findet man Stuckfragmente, einen zweigeschossigen Ballsaal, dekoriert mit einer Gemäldedecke mit  allegorischen Szenen. Von der Parkseite her ist ein hoher, viereckiger Turm sichtbar. Erhalten sind auch die originalen Steinornamente der Fenster und zahlreiche architektonische Details.

Das Schloss umgeben die Überreste eines Grabens mit einer Steinbrücke. Es existiert auch der Garten vom Anfang des 18. Jahrhunderts und 20. Jahrhunderts. Von Westen her schließt ein Landschaftspark an das Gebäude an, mit zahlreichen seltenen Pflanzen und einem Schwimmbecken von etwa 1870. Zur Schlossanlage gehören Ställe und eine Reithalle sowie ebenso die Gutsgebäude (im Norden und Osten).

Heute ist das Schloss verlassen, ist allerdings in einem guten Zustand und gegen einen Verfall gesichert. Es ist in Privatbesitz und unbewohnt. Das Gelände ist eingezäunt und kann nicht besichtigt werden.

 

Kontakt:

keine.

 

Anfahrt:

Roztoka liegt im Landkreis Schweidnitz, in der gemeinde Dobromierz, 10 km von Jawor, 10 km von Strzegom sowie 15 km von Świebodzice.

 

Besichtigungsmöglichkeiten:

Zurzeit kann das Schloss nicht betreten werden, es kann von außen betrachtet werden, ebenso kann das Gelände des Landschaftsparks betreten werden.

 

Ständige und zyklische Veranstaltungen: -

keine.

 

Parkmöglichkeiten:

Kostenloses Parken in der Nähe des Objekts.

 

Gastronomie:

Restaurant „Ratuszowa”

Rynek 1, 59-400 Jawor

Tel. 76 870-21-31

www.restauracjaratuszowa.pl

Email: info@restauracjaratuszowa.pl

 

Restaurant „Kameleon”

ul. Kuziennicza 4, 59-400 Jawor

Tel./fax 76 870-77-77, 76 728-315-701

www.kameleonrestauracja.pl

Email: kontakt@kameleonrestauracja.pl

 

Restaurant „Stragona”

al. Wojska Polskiego 47, 58-150 Strzegom

Tel. 74 855-15-49, fax 74 855-02-34, 601-971-437

www.stragona.com

Email: biuro@stragona.com

 

RestaurantGranit

Rynek 39, Strzegom

Tel. 74 855-03-44‎

www - keine

Email: granithoTel.strzegom@interia.pl

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Hotel „Jawor”

ul. Staszica 10, Jawor

Tel. 76 871-06-24

www.hoteljawor.com.pl

Email: recepcja@hoteljawor.com.pl

 

Willa Furtak” Noclegi i Restaurant

ul. Moniuszki 10a, 59-400 Jawor

Tel./fax 76 871-11-21, 693-333-988

www.willafurtak.eu

Kontaktformular auf der Website

 

HotelGościniec Syrena

ul. Kasztelańska 18, Strzegom

Tel. 74 855-55-29

www.hotel-strzegom.com.pl

Kontaktformular auf der Website

 

 

HotelStragona

al. Wojska Polskiego 47, 58-150 Strzegom

Tel. 74 855-15-49, fax 74 855-02-34, 601-971-437

www.stragona.com

Email: biuro@stragona.com

 

Touristeninformation

PTTK O/Jawor

ul. Legnicka 3, 59-400 Jawor

Tel./fax 76 870-21-35, 76 745-84-09

Email: pttkjawor@o2.pl

 

Lokalna Organizacja Turystyczna - Księstwo Świdnicko-Jaworskie

Rynek 38 (4. p.), 58-100 Świdnica

www.ks-j.pl

Email: biuro@ks-j.pl

 

Literatur

§  Brzezicki Sławomir, Nielsen Christine, Grajewski Grzegorz, Popp Dietmar (red.), Zabytki sztuki w Polsce. Śląsk, Warszawa 2006.

§  Pilch Jerzy, Leksykon zabytków architektury Dolnego Śląska, Warszawa 2005.

§  www.powiat.swidnica.pl.