Wałbrzych – Stary Książ
Wybierz obiekt:

Wałbrzych – Stary Książ

Stary Książ (Alt Fürstenstein) liegt südöstlich vom Schloss Książ, auf einem benachbarten Hügel auf der anderen Seite des Fürstensteiner Grundes (dolina Pełcznicy). Beide Schlösser liegen 800 Meter Luftlinie voneinander entfernt. Um jedoch nach Stary Książ zu gelangen, muss ein Teil des Tals durchschritten werden.

Gegenwärtig führt eine Steintreppe zum Schloss, welche die Zugbrücke ersetzte. Es sind allein Mauerreste erhalten geblieben, die die einstige Gebäudeaufteilung erahnen lassen.

Das Schloss wurde 1794–1797 auf den Ruinen einer slawischen Wehrburg von der Wende des 8./9. Jahrhunderts, umgebaut im 8./9. Jahrhundert durch Bolko I. von Schweidnitz in eine Steinfestung, errichtet. Den Bau des neuzeitlichen Gebäudes beauftrage Johann Heinrich VI. von Hochberg nach einem Entwurf von Hans Wilhelm Tischbein. Das Schloss diente unter anderem für Ritterturniere. Bis 1945, als es von Soldaten der Roten Armee niedergebrannt wurde, wurde es von Touristen und Kurgästen aus Altwasser (Stary Zdrój) und Bad Salzbrunn (Szczawno Zdrój) besucht. Heute weckt es erneut das Interesse von Touristen, die das Schloss Książ besuchen.

Die Geschichte der Besitzer von Stary Książ deckt sich mit der Geschichte der Besitzer des Schlosses Książ.

Neben den Ruinen des Schlosses befindet sich ein Platz, auf dem zur Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert Ritterturniere organisiert wurden, u. a. zu Ehren des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III. und seiner Gemahlin.

Der Weg zum Schloss verläuft am Hang des Tals entlang und ist gut gekennzeichnet. Das letzte Wegstück ist steil, erfordert jedoch keine besondere Kleidung und Schuhwerk.

Das Objekt ist allgemein zugänglich.

Kontakt:

Przedsiębiorstwo „Zamek Książ” w Wałbrzychu sp. z o.o.

ul. Piastów Śląskich 1, 58-306 Wałbrzych

Tel. 74 664-38-27, fax. 74 634-38-28

www.ksiaz.walbrzych.pl

E-Mail: marketing@ksiaz.walbrzych.pl

Anfahrt:

Die Entfernung nach Breslau beträgt 68 km, ungefähre Reisezeit mit dem Auto 1 Stunde 10 min.

Die kürzeste Trasse von Breslau ist die Landstraße 35 Richtung Wałbrzych. Nach 58 km, gleich hinter Świebodzice in die ul. Piastów Śląskich abbiegen und nach einigen Hundert Metern rechts in die ul. Jeździecka.

Besichtigungsmöglichkeiten:

Allgemein zugänglich.

Ständige und zyklische Veranstaltungen:

keine.

Parkmöglichkeiten

keine

Galerie

Gastronomie:

Przedsiębiorstwo „Zamek Książ” w Wałbrzychu sp. z o.o.

ul. Piastów Śląskich 1

58-306 Wałbrzych

Tel. 74 664-38-27, fax. 74 634-38-28

www.ksiaz.walbrzych.pl

E-Mail: marketing@ksiaz.walbrzych.pl

Restaurant Barracuda

ul. Główna 10, 58-309 Wałbrzych

Tel. 74 664-79-33

www.restauracjabarrakuda.pl

Email: restauracja@o2.pl

Restaurant Pasaż

pl. Magistracki 8, 58-309 Wałbrzych

Tel. 74 842-29-46

www.restauracjapasaz.pl

Email: restauracjapasaz@restauracjapasaz.pl

Karczma Do Syta

ul. Dmowskiego 22, 58-300 Wałbrzych

Tel. 74 664-60-05

www.karczma-dosyta.pl

Email: karczma@karczma-dosyta.pl

Übernachtungsmöglichkeiten:

Hotel Przy Oślej Bramie

ul. Piastów Śląskich 1, 58-306 Wałbrzych

Tel. 74 664-38-27, fax. 74 634-38-28

www.ksiaz.walbrzych.pl

Email: marketing@ksiaz.walbrzych.pl

Gospoda Pod Wieżą

ul. Zacisze 2A, 58-319 Szczawno-Zdój

Tel. 74 840-26-83

www.gospodapodwieza.pl

Email: gospodapodwieza@gospodapodwieza.pl

Centrum Hotelowo Biurowe DAKS

pl. Skarżyńskiego 1, 58-301 Wałbrzych

Tel./fax 74 842-34-41, 602-135-501

www.centrumdaks.pl

Email: daks@centrumdaks.pl

Pokoje Gościnne Konrad

ul. Bolesława Chrobrego 14, 58-300 Wałbrzych

Tel. 601-766-781, 509-310-988, 74 847-75-21

www.pokoje-konrad.pl

Email: pokoje-konrad@wp.pl

Dom Gościnny Biegun

ul. Włościańska 11, 58-330 Jedlina Zdrój

Tel./fax 74 845-54-41, 509-598-704

www.biegun.walbrzych.pl

Email: info@biegun.walbrzych.pl

Touristeninformation:

Centrum Informacji Turystycznej i Kulturalnej

Rynek 9, 58-300 Wałbrzych

Tel. 74 666-60-68

www.cit.walbrzych.pl

Email: cit@um.walbrzych.pl, Email: Kontaktformular auf der Website